Asiatische Aktien bejubeln weiterhin die Handelshoffnungen zwischen SIno und USA

Bemerkenswert ist, dass die 90-Tage-Frist wurde nicht betont, die von der chinesischen Seite. Sicher, es ist ein gutes Zeichen, dass die Präsidenten sprechen, es ist ein gutes Zeichen, dass Sie sich gesetzt haben, eine Art 90-Tage-Frist, obwohl wir nicht wirklich wissen, was zu erwarten, in 90 Tagen, aber der Handel ist Krieg“, fügte Okun, ein Handels-Experte und Mitglied des Boards der American Chamber of Commerce in Singapur. Diese Gebühren gesendet haben Wellen über Finanzmärkte als Investoren sich sorgen über Ihre Wirkung auf die Gewinne der Unternehmen und die Globale Wirtschaft.

Das britische Pfund sterling sprang auf 20-Monats-Tiefs als Ministerpräsident Können sich geschworen zu kämpfen, eine Herausforderung, um Ihre Führung, dass ein ändern könnte gefährden Großbritanniens Scheidung von der europäischen Union. China hat seinen ersten großen US-amerikanischen Soja-Einkäufe in mehr als sechs Monaten am Mittwoch zwei US-Händler gesagt, und seine erste seit Trump und seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping schlug ein Handels-Krieg Waffenruhe Anfang Dezember. Er hob Zölle auf US-autos bis zu 40 Prozent von 15 Prozent, da die Konfrontation zwischen den beiden weltweit größten Volkswirtschaften erhitzt früher in diesem Jahr, und im wesentlichen gestoppt massiven Soja-Käufe. Er hat sich bereit erklärt zu schneiden Zölle auf autos importiert aus den Vereinigten Staaten, und wieder Soja-Käufe, Handelsminister Wilbur Ross sagte am Mittwoch, Bestätigung der Berichte, die begeistert die Anleger. China und die USA haben bereits geschlagen Zölle auf Milliarden von Dollar Wert der jeweils anderen Ware. Allerdings hat Peking empört an Nachrichten der vergangenen Woche, dass eine Führungskraft aus dem Telekommunikations-Riese Huawei hatte, wurde verhaftet, in Washington drängen auf Kosten der Iran-Sanktionen Verletzungen.